Rallye Köln-Ahrweiler

Vom 9. bis 11. November 2018 fand bei gewohnt schwierigen Bedingungen die Rallye Köln-Ahrweiler zwischen dem Winzerort Mayschoß und dem Nürburgring statt. Den dreizehnten Gesamtsieg bei siebzehn Starts konnte Georg Berlandy mit seiner Beifahrerin Ulrike Schmitt im schönen Opel Kadett C GT/E feiern. Mit einer Gesamtzeit von 1:12:56,6 Stunden bewies der Stromberger Berlandy einmal mehr, daß er das Maß der Dinge bei der Rallye Köln-Ahrweiler ist. Auf dem zweiten Platz landeten Michael Küke und Joachim Carl im Porsche 911. In 1:13:54,1 Stunden fuhren die beiden mit einem Rückstand von 0:58,5 Minuten über die Rampe in Mayschoß. Den dritten Platz belegten Christoph Schleimer und Co Michael Wenzel im Vauxhall Astra. Mit einem Rückstand von 1:16,5 Minuten und einer Gesamtzeit von 1:14:12,1 Stunden setzten sich auch diese beiden vor vermeintlich stärkerer Allradkonkurrenz durch.

 

Das Gesamtergebnis der Rallye Köln-Ahrweiler finden Sie hier:

Endergebnis Rallye Köln-Ahrweiler 2018
Quelle: www.rallye-daten.de
endergebnis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 113.7 KB