Rallye Köln-Ahrweiler

Berlandy/Schaaf im Opel Ascona A.
Berlandy/Schaaf im Opel Ascona A.

Vom 8. bis 10. November 2013 fand im und um das Ahrtal die Rallye Köln-Ahrweiler statt. Den Gesamtsieg konnte sich der frisch gebackene deutsche Rallyemeister Georg Berlandy mit seinem Beifahrer Peter Schaaf sichern. Sie gingen erneut mit dem wunderschönen Opel Ascona A an den Start. Auf dem zweiten Platz beendeten Michael Küke und Joachim Carl im Porsche 911 RS vom Team Kremer Racing die Rallye. Sie kamen mit einem Rückstand von 1:32,4 Minuten ins Ziel. Den dritten Platz sicherten sich Rainer und Steven Hermann im Opel Ascona 400 vom AMC St. Vith. Ihr Rückstand auf die Siegerzeit betrug 2:31,6 Minuten.

Weiter Informationen zur Rallye finden Sie hier.

WP 01 "Dreimühlenhof"

Die Fotos der ersten Wertungsprüfung am Freitagabend entstanden an der Spitzkehre im Wald südöstlich von Rodder. Bei sintflutartigem Regen waren auf schmierigem Untergrund einige spektakuläre Drifts zu bestaunen.

Vorausfahrzeuge

Wettbewerbsteilnehmer

Im heftigen Regen des Freitagabends sicherten sich Georg Berlandy und Peter Schaaf im Opel Ascona A die erste Bestzeit der Rallye Köln-Ahrweiler. Die fünf Bestplatzierten:

 

WP/SS 1 - Dreimühlenhof - (4,49 km)
Pos
StN°
ENTRANT/BEWERBER
Driver/1.Fahrer
Codriver/2.Fahrer
Kl Vehicle
Fahrzeug
Time SS Diff.
Prev.
1
1
AC MAYEN E.V
G. Berlandy
P. Schaaf
7 Opel
Ascona A
3:48,2  
2
2
-
E. Wolves
F. ter Maat
33 Opel
Kadett Rallye
3:48,5 0:00,3
3
4
-
B. Altena
C. Altink
34 Opel
Manta i 200
3:53,4 0:04,9
4
3
KREMER RACIN
M. Küke
J. Carl
14 Porsche
911 RS
3:57,3 0:03,9
5
75
MSC WAHLSCHE
G. Werner
H. Schmitz
33 BMW
318is
3:58,8 0:01,5

 

Quelle: http://www.rallye-daten.de/wp1.htm

WP 4 "Lückenbacher Hohl"

Die Bilder der vierten Wertungsprüfung entstanden an der Spitzkehre kurz vor dem Ziel.

Vorausfahrzeuge

Wettbewerbsteilnehmer

Der deutsche Rallyemeister Georg Berlandy und sein Beifahrer Peter Schaaf konnten sich auf dieser Wertungsprüfung nach spektakulärer Fahrt die Bestzeit sichern. Die fünf Bestplatzierten:

 

WP/SS 4 - Lückenbacher Hoohl - (9,96 km)
Pos
StN°
ENTRANT/BEWERBER
Driver/1.Fahrer
Codriver/2.Fahrer
Kl Vehicle
Fahrzeug
Time SS Diff.
Prev.
1
1
AC MAYEN E.V
G. Berlandy
P. Schaaf
7 Opel
Ascona A
6:32,7  
2
4
-
B. Altena
C. Altink
34 Opel
Manta i 200
6:41,8 0:09,1
3
2
-
E. Wolves
F. ter Maat
33 Opel
Kadett Rallye
6:46,8 0:05,0
4
3
KREMER RACING
M. Küke
J. Carl
14 Porsche
911 RS
6:48,9 0:02,1
5
11
MSC WAHLSCHE
M. Schulz
S. Schulz
33 Opel
Kadett E GSI
6:49,2 0:00,3

 

Quelle: http://www.rallye-daten.de/wp4.htm

WP 07 "Südschleife"

Die Fotos der siebten Wertungsprüfung entstanden kurz vor dem Schotterstück auf dem Rundkurs "Südschleife".

Wettbewerbsteilnehmer

Auch auf dieser Wertungsprüfung konnte sich das Duo Berlandy/Schaaf die Bestzeit vor dem schönen, von Kremer Racing eingesetzten, Porsche 911 RS (Küke/Carl) sichern. Die fünf Bestplatzierten:

 

WP/SS 7 - Südschleife - (26,63 km)
Pos
StN°
ENTRANT/BEWERBER
Driver/1.Fahrer
Codriver/2.Fahrer
Kl Vehicle
Fahrzeug
Time SS Diff.
Prev.
1
1
AC MAYEN E.V
G. Berlandy
P. Schaaf
7 Opel
Ascona A
15:57,3  
2
3
KREMER RACIN
M. Küke
J. Carl
14 Porsche
911 RS
15:58,7 0:01,4
3
13
AMC ST. VITH
R. Hermann
S. Hermann
14 Opel
Ascona 400
16:19,5 0:20,8
4
4
-
B. Altena
C. Altink
34 Opel
Manta i 200
16:21,6 0:02,1
5
74
-
S. Schultes
C. Spanke
21 VW
Golf GTI
16:25,4 0:03,8

 

Quelle: http://www.rallye-daten.de/wp7.htm

Zielankunft / Perc Fermé